Ein wenig Wissen über Handschuhe kann viel bewirken. Wir listen die 5 häufigsten Handschuhsünden auf, von denen Sie möglicherweise nicht wissen, dass Sie sie begehen – von mangelnder Pflege Ihres Zubehörs bis hin zur Verwendung fragwürdiger Stylingtechniken – und bieten die besten Lösungen für Sie und Ihre Dents-Handschuhe an.



1. Ziehen Sie Ihre Handschuhe NICHT falsch an oder aus

Dents-Handschuhe können sehr lange halten, besonders wenn Sie diese einfachen Möglichkeiten beachten, um Verschleiß, Dehnung oder Knitterbildung zu minimieren. Es kann leicht sein, manchmal ein wenig energisch mit ihnen umzugehen, aber alles läuft auf ein bisschen Handschuh-Etikette hinaus …

Wetten, dass Sie nicht wussten, dass es eine bestimmte Art gibt, Ihre Handschuhe anzuziehen!

TUN Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Handschuhe anziehen und ausziehen. Beim Anlegen sollten sie über die Manschette gefaltet und vorsichtig über die Hand gezogen werden. Die Finger werden dann für einen festen Sitz geglättet. Um den Handschuh auszuziehen, ziehen Sie vorsichtig an der Oberseite jedes Fingers und Daumens, damit Sie die Handschuhe mühelos von der Hand schieben können. Wenn Sie einen Riemen an Ihrem Handschuh haben, öffnen Sie zuerst den Verschluss.

Gemäß der traditionellen Etikette gibt es Umstände, wann Sie Handschuhe tragen sollten und wann nicht (auch wenn die Idee der Handschuhetikette jetzt etwas veraltet erscheint, aber wir denken immer noch, dass diese Tipps auch in der heutigen Zeit befolgt werden sollten!):

  • Zieh deine Handschuhe aus beim Händeschütteln mit einem VIP, obwohl Sie Ihre Handschuhe für alle anderen anbehalten können
  • Legen Sie Ihre Handschuhe am Esstisch unter die Serviette auf Ihren Schoß und ziehen Sie den Handschuh bei der Ankunft bei einer Dinnerparty aus
  • Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Handschuhe nicht zu oft mit sich herumtragen – sie sind ein unverzichtbares Kleidungsstück!



2. Halten Sie sich nicht an die Trends und Erwartungen

Einige traditionelle Verwendungszwecke für Handschuhe sind im Laufe der Zeit allmählich verschwunden. Zum Beispiel würde es übermäßig formell erscheinen, ein Paar zu tragen Ellbogenlanger Satinhandschuh heute ins Theater! Die zeitgenössische Mode hat sich glücklicherweise weiterentwickelt, um Platz für neue Handschuh-Styling-Techniken zu machen …

Bis vor einigen Jahren waren knallrote Lederhandschuhe bei einer Preisverleihung undenkbar, bis Lady Gaga auftauchte. Die Sängerin/Schauspielerin, die für ihren extravaganten Modegeschmack bekannt ist, erschien bei den Oscars 2015 in etwas, das aussah wie ein übergroßes Paar Spülhandschuhe. Ob dieses extravagante Ensemble ein bisschen übertrieben war, darüber lässt sich streiten, aber eines ist sicher: Ihr individueller Stil hat definitiv die Aufmerksamkeit der Presse und des Internets auf sich gezogen!

Was haltet ihr von diesem Look?

TUN Fügen Sie Ihrem Paar Handschuhe Ihren eigenen Stil hinzu. Die Denkweise von Lady Gaga lässt sich auf die heutige Mode übertragen: Bestimmte Handschuhe müssen nicht immer zu dem Anlass getragen werden, für den sie ursprünglich gedacht waren. Mode wäre langweilig, wenn sie jahrelang an den gleichen Traditionen festhalten würde!

Fahrhandschuhe sind ein großartiges Beispiel dafür, wie Sie die Regeln im Alltag beugen können. Sie werden nicht mehr nur als auf das Tragen im Auto beschränkt angesehen, was wir herausfanden, als wir unser Twitter-Publikum fragten, wie es seine Autofahrerhandschuhe am liebsten trägt:

Die Ergebnisse waren sehr klar, was Sie dachten!

Die meisten von Ihnen denken also, dass Autofahrerhandschuhe in Ihr Alltagsoutfit integriert werden können, genau wie ein normales Paar Dents-Lederhandschuhe! Sie können sich auch abheben, indem Sie einen Handschuh mit Verzierungen, Schleifen oder anderen definierenden Details wählen, die Ihrem Outfit eine gewisse Persönlichkeit verleihen. Letztendlich hängt alles vom persönlichen Geschmack ab, aber wir würden gerne Ihre Meinung zu diesem Thema erfahren!

 
3. Tragen Sie Handschuhe NICHT in Situationen, in denen sie zu schmutzig werden können

Egal, wie sehr sich jemand bemüht, nichts kann für immer makellos bleiben. Manchmal können Ihre geliebten Handschuhe an einem regnerischen Tag durch Wasser beschädigt werden, oder unglückliche Schönheitsfehler können ihr Aussehen ruinieren. Zum Glück gibt es Lösungen!

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Handschuhe so lange wie möglich in gutem Zustand zu halten!

TUN Verhindern Sie nach Möglichkeit, dass Flecken Ihre Handschuhe beflecken. Wenn sie nicht getragen werden, ziehen Sie Ihre Handschuhe vorsichtig in Form und legen Sie sie flach hin. Bewahren Sie sie dann an einem kühlen Ort (z. B. in einer Schublade oder im Handschuhfach Ihres Autos) fern von Flüssigkeiten und Schmutz auf. Es ist ein Bonus, wenn Sie noch eine Schachtel oder Verpackung haben, die mit Ihren Handschuhen geliefert wurde.

Wenn Ihre Handschuhe ein wenig Pflege benötigen, können Sie diese Tipps befolgen:

Für nasse Handschuhe – Glätten Sie sie und lassen Sie sie auf natürliche Weise in einem Handtuch trocknen, fern von externen Wärmequellen wie Heizkörpern, Haartrocknern oder der Sonne

Für starke Verschmutzungen – Es lohnt sich, eine spezialisierte Lederreinigung für ihre Dienste aufzusuchen

Für leichte Verschmutzungen (das noch nicht eingetrocknet ist) –

1. Bereiten Sie eine handwarme Lösung aus weichen Seifenflocken wie „Lux“ zu

2. Schwammen Sie das Außenleder der Handschuhe vorsichtig mit dieser Lösung ab

3. Versuchen Sie, das Leder nicht zu durchnässen und tupfen Sie überschüssige Nässe mit einem sauberen, trockenen Tuch ab

4. Lassen Sie die Handschuhe natürlich trocknen und verwenden Sie keine externen Wärmequellen wie Heizkörper, Fön oder die Sonne

5. Während die Handschuhe trocknen, tragen Sie sie mehrmals. Dies hilft, das Leder zu dehnen und die Form der Handschuhe wieder dem Profil der Hände anzupassen

Sie können auch einen proprietären Lederreiniger oder -konditionierer verwenden, aber lesen Sie die Produktanweisungen sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass das von Ihnen verwendete Produkt für Ihr Handschuhleder geeignet ist. Sie werden im Handumdrehen blitzblank sein!

 

4. Kaufen Sie NICHT die falsche Größe

Das mag nach einem offensichtlichen Punkt klingen, aber es gibt nichts Schlimmeres, als sich selbst oder einem geliebten Menschen ein neues Paar Handschuhe zu gönnen, nur um festzustellen, dass sie zu ausgebeult oder zu eng sind. Es ist erwähnenswert, dass Handschuhe anfangs eng anliegen sollten, sich aber in angemessenem Rahmen dehnen können, um sich an die Hand anzupassen. An einem zu großen Handschuh führt leider kein Weg vorbei!

Sie können Ihre Handgröße ganz einfach von zu Hause aus mit einem Maßband ermitteln!

TUN Lesen Sie unser Nützliches Größentabelle, die auf den Erkenntnissen eines Franzosen namens Xavier Jouvin basiert. Nach unglaublichen 5 Jahren des Studiums der Hand entwickelte Jouvin diese universelle Handmessmethode, bekannt als „Königsfuß‘, was übersetzt ‚Königsfuß‘. Bei diesem Vorgang wird um die Breite der Hand herum gemessen, und viele Handschuhhersteller (einschließlich Dents) haben diese Technik übernommen. Als Ergebnis sollten Sie in der Lage sein, die perfekte Passform zu erreichen!

 

5. Kombiniere deine Handschuhe NICHT mit den falschen Materialien

Widersprüchliche Materialien (d. h. zu viel Textur oder zu viel Glanz in einem Outfit) sind ein großes Tabu für jedes Ensemble. Sie tragen vielleicht Fäden mit einem schönen Glanz, aber mit seidig glatte Lederhandschuhe auch, und Sie werden zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Auf der anderen Seite kann ein Zopfmuster-Pullover mit einem strukturierten oder übermäßig gemusterten Paar Stoffhandschuhe ein ziemlich robustes Aussehen haben.

Nubuk und Lammfell Leder sorgt für eine lässige Country-Atmosphäre

TUN Finden Sie die Balance zwischen den glatten und strukturierten Materialien in Ihrem Outfit und Ihren Handschuhen. Wenn ein Schlüsselstück in Ihrem Ensemble einen glatten oder glänzenden Effekt hat, entscheiden Sie sich für Handschuhe mit mattem Finish, wie z Hirschleder oder Pekari. Wenn Sie sich dagegen für ein stark gemustertes Kleidungsstück wie eine Tweedjacke entschieden haben, wählen Sie ein Leder mit glatter Oberfläche und etwas Glanz – Haarschaf ist ein gutes Beispiel. Für Stoffe in der Mitte des Spektrums bietet gedecktes Nubukleder einen guten Mittelweg.

Bildnachweis: Laufsteg der National Wedding Show

Gleiches gilt für Hochzeitshandschuhe: Wenn Sie eine glückliche Frau sind, die bald den Bund fürs Leben schließt, beachten Sie, dass Spitzen- oder verzierte Brautkleider durch elegante Satinhandschuhe aufgewertet werden. Seidige, minimalistische oder leicht gemusterte Kleider funktionieren am besten mit wunderschönen Spitzenhandschuhen.

Haben Sie eines dieser Handschuhverbrechen begangen? Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, ob diese Tipps Ihnen geholfen haben!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden