Baumwoll-Häkelhandschuhe wurden ursprünglich in den 1890er Jahren vor allem in Frankreich populär. Die Liebe zu diesem Handschuhstil hielt bis weit in die 1950er Jahre an und erfährt in der heutigen Zeit ein Wiederaufleben seiner Popularität. Allerdings sind die Fähigkeiten, die erforderlich sind, um ein Paar Baumwollhandschuhe von Hand zu häkeln, heute Mangelware, sodass die Produktionskapazität stark begrenzt ist.

Die Nachfrage nach Handschuhen aller Art war in den vergangenen Jahrhunderten extrem hoch. Sie waren nicht nur perfekt, um in Autos ohne Heizung warm zu bleiben, sondern auch ein unverzichtbares Accessoire, um eine gewisse Etikette zu erreichen. Da Handschuhe im Laufe der Jahre aus gesellschaftlichen Gründen immer weniger getragen wurden, ist auch die Zahl der Handwerker, die Handschuhe herstellen, zurückgegangen. Bei Dents bauen wir unsere Produkte weiter aus Handschuhe aus der Heritage-Kollektion in unserer Fabrik in England, obwohl wir selbst keine Handschuhe von Hand häkeln.

Häkelhandschuhe werden oft aus mercerisierter Baumwolle in verschiedenen Gewichten hergestellt, mit dickeren Garnen für den Winter und leichteren, feineren Garnen für den Sommer. Diese Stoffe werden häufig in Europa und Asien hergestellt und sind eine billigere Option für komplizierte Spitzenarbeiten. Das gehäkelte Handschuhe aus Baumwolle in unserer Kollektion heute und in der Vergangenheit werden immer noch auf die gleiche Weise hergestellt: von Frauen zu Hause von Hand gehäkelt.

Obwohl vollständig gehäkelte Handschuhe eher in der Damenmode zu finden sind, sind gehäkelte Autofahrerhandschuhe bei Männern äußerst beliebt. Unser Lancaster und Cotswolds Handschuhe verkörpern den Vintage-Stil, hergestellt aus luxuriösem Leder und mit dem klassischen gehäkelten Rückendetail. Wenn Sie nach einer noch luxuriöseren Option suchen, ist unsere Donnington Handschuhe werden in England gefertigt und passen perfekt zu einem Oldtimer.

Häkelhandschuhe erfreuen sich heutzutage aufgrund einer Reihe von Ereignissen und Medien wachsender Beliebtheit. Von Vintage-Festivals, wie Goodwood-Revival, um die Netflix-Serie zu treffen „Bridgerton“, der den Regency-Core-Trend auslöste in Mainstream-Mode.
Bildquelle: © Netflix 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden