Letzten Freitag war ein wunderbarer Tag für Dents! HRH The Princess Royal ehrte das Unternehmen, indem sie unseren brandneuen Fabrikkomplex im Wert von 4 Millionen Pfund in Warminster, Wiltshire, besuchte und den neuen Hauptsitz mit der Enthüllung einer Gedenktafel offiziell eröffnete.

Nach tagelangem Regen und beißenden Winden klarte der Himmel auf und pünktlich um 9.50 Uhr schwebte der Royal-Helikopter über dem Gebäude. Minuten später traf HRH The Princess Royal in Dents ein und der Besuch hatte begonnen!

Unsere Kreativdirektorin Deborah Moore war Gastgeberin des Besuchs und nach einer frühen Einführung begleitete sie die Princess Royal in verschiedene Abteilungen innerhalb des Unternehmens, darunter die Fabrik, die Designabteilung und unser faszinierendes Museum.

Die Prinzessin Royal hielt an, um mit vielen Mitarbeitern zu sprechen, und war besonders daran interessiert, die Lederauswähler und Handnäher in der Fabrik zu treffen und vom Designteam etwas über die Dents-Kollektionen 2012 zu erfahren. Sie unterhielt sich mit vielen der dienstältesten Angestellten von Dents und traf eine Reihe von Gästen, darunter Dents-Vertreter im Ausland, Herrn Nagabuchi aus Japan, Herrn Kenny Kang aus Korea und Frau Carole De Schepper aus Belgien.

Das Museum war für The Princess Royal von besonderem Interesse, insbesondere das Foto des Besuchs Seiner Königlichen Hoheit, des Prinzen von Wales, in Dents im Jahr 1923, der Krönungshandschuh, der für Königin Elizabeth II. Angefertigt wurde, und auch die von Königin Elizabeth I. getragenen Handschuhe und Lord Nelson.

Ihre Königliche Hoheit erhielt eine Spende an den Princess Anne’s Charities Trust und ein Paar Lederhandschuhe von Dents.

Alles in allem war es ein wunderbar glücklicher Tag, der viel zu schnell vorbei war.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden